07.01.2012 | Turniere, Aktuell

Live-Blog: Mercedes Benz Junior Cup Tag 2

Zweiter Tag in Sindelfingen beim Mercedes Benz Junior Cup – eines der bestbesetzten U19-Hallenturniere der Welt. An zwei Tagen messen sich acht Juniorenteams im Sindelfinger Glaspalast und kämpfen um den begehrten Pokal. Heute wird die Zwischenrunde ausgetragen, dann folgen Platzierungsspiele. Zum Abschluss die Semifinals und das kleine wie auch das große Finale.

Aktualisieren

Anzeige

+++++Samstag, 07. Januar, 18.20 Uhr+++++

Mainz 05 gewinnt den Mercedes Benz Junior Cup 2012! Mit einer erneuten Demonstration ihrer Offensivstärke wiesen die Mainzer den Hamburger SV deutlich in die Schranken, 3:1 hieß es am Ende der einseitigen Partie. Die von Otto Addo trainierten Hamburger steigerten sich zwar im Vergleich zum Vortrag am meisten von allen Teams, doch die Mainzer Mannschaft von Stefan Sartori war einfach zu stark. 

Damit verabschieden wir uns aus dem Sindelfinger Glaspalast von der 22. Auflage des Mercedes Benz Junior Cups. Ein ausführlicher Nachbericht von beiden Turniertagen folgt am Montag. Wir hoffen unser Service hat Euch ein wenig gefallen!

Das Kick-S Team 

+++++Samstag, 07. Januar, 17.50 Uhr+++++

Bierhoff attestiert hohes Niveau - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff, der auch Schirmherr des Mercedes Benz Junior Cups ist, äußerte sich bei einem Pressegespräch äußerst positiv über das Niveau am Finaltag des Junior Cups in Sindelfingen. "Man sieht die gute Entwicklung und den hohen Standard der deutschen Jugendarbeit in jedem Spiel. Die Mannschaften zeigen durchweg guten Fußball, sind hochmotiviert und wollen vor der großen Kulisse überzeugen".

+++++Samstag, 07. Januar, 17.45 Uhr+++++

Der VfB Stuttgart wird Dritter in Sindelfingen - Stuttgart setzte sich in einem intensiv geführten Spiel gegen den letztjährigen Sieger SC Freiburg mit 2:1 durch Tore von Kapitän Robin Yalcin und Ilkay Durmus mit 2:1 durch. Stuttgart bestätigt damit den Lokalmatador-Status, die "kleinen Roten" waren in den letzten Jahren immer unter den letzten Vier zu finden und konnten den Junior-Cup schon 13 Mal gewinnen.  

+++++Samstag, 07. Januar, 16.20 Uhr+++++

Mainz bezwing Stuttgart - der FSV gewinnt mit 3:1 gegen den VfB Stuttgart und bestätigt den Ruf als Torfabrik des Turniers. Stuttgart hatte zwar seine "erste Elf" fast 12 Minuten auf dem Platz, aber trotz hohem Einsatz und viel Ballbesitz konnte der VfB sich nicht entscheidend durchsetzen. Mainz nutzte seine Chancen im Stile einer Spitzenmannschaft eiskalt aus. Stuttagrt verpasst damit die Finalteilnahme, kann aber noch den dritten Platz erreichen. Mainz wartet auf den Sieger der Partie HSV vs. SC Freiburg.

+++++Samstag, 07. Januar, 15.30 Uhr+++++

Die Platzierungsspiele der Profis sind komplett absolviert. Die USA U19 musste sich mit dem achten Platz zufrieden geben, Celtic wurde Siebter. Lechia Danzig schlug Lazio Rom mit 2:0 und erreichte damit Rang fünf. Beide Teams lieferten sich nach Abpfiff noch eine Keilerei, verletzt wurde aber niemand, außer dem italienischen Stolz. Mittlerweile ist auch FIFA-Referee Knut Kircher eingetroffen, der später pfeifen wird. In den Halbfinals der Profis stehen sich - wie schon in den letzten Jahren - nur deutsche Teams gegenüber. 

+++++Samstag, 07. Januar, 14.40 Uhr+++++

In einem von viel Taktik geprägten Spiel trennen sich der VfB Stuttgart und der SC Freiburg 1:1-Unentschieden. Stuttgart mit viel Ballbesitz und guten Chancen durch Halili und Saglam, aber entweder war die Latte im Weg oder der Freiburger Keeper konnte klären. Freiburg nutzte die einzig wirklich gute Chance zum Führungstreffer. Kurz vor Schluss konnte Yalcin mit einer Energieleistung ausgleichen. Jetzt beginnen die Platzierungsspiele, wir sind zu den Semifinals wieder da.

+++++Samstag, 07. Januar, 14.20 Uhr+++++

Mainz gewinnt gegen Hamburg - der FSV setzte sich in einem intensiv geführten Spiel mit 4:2 gegen Hamburg durch. Die Addo-Truppe aus der Hansestadt konnte ihr Potenzial selten abrufen, war lediglich durch Einzelaktionen gefährlich. Jetzt folgt das letzte Zwischenrundenspiel VfB Stuttgart vs. Titelverteidiger SC Freiburg, die Neuauflage des letztjährigen Finales.

+++++Samstag, 07. Januar, 14.05 Uhr+++++

So..da sind wir wieder - leider waren hier alle Systeme kurz down. Lazio vs. USA U19 (2:0) und Lech vs. Celtic (2:2) habt ihr daher verpasst. Jetzt geht alles wieder, das nächste Spiel bestreiten Mainz und der HSV. Durch die Ergebnisse hat sich der VfB Stuttgart automatisch für das Halbfinale qualifiziert.

+++++Samstag, 07. Januar, 13.15 Uhr+++++

Hallo aus Sindelfingen! Wir sind grade in der Halle angekommen, es ist schon proppevoll, die Zuschauer strömen in den Glaspalast. Gleich startet die Zwischenrunde. Aktuelle Infos gibt´s wie gewohnt via Twitter. Wer bewegte Bilder sehen möchte, es gibt wie schon gestern jede Menge Streams im Netz, u.a. unter www.mercedes-benz-junior-cup.de.

+++++Freitag, 06. Januar, 21.25 Uhr+++++

In einem äußerst ruppigen Spiel gewinnt Freiburg gegen Danzig mit 4:2. Harte Tacklings, Zeitstrafen, Rudelbildung - hier war alles drin. Das war das letzte Spiel des heutigen Tages - morgen gehts weiter. Wir verabschieden uns aus Sindelfingen und hoffen, es hat euch ein wenig gefallen.

Einen schönen Abend noch!

+++++Freitag, 06. Januar, 21.00 Uhr+++++

Mainz zerlegt schwache Römer - der FSV Mainz 05 ließ im Zwischenrundenspiel Lazio Rom keine Chance und besiegte die Italiener mit 4:1. Alleine Lukas Röser hätte vier Tore machen können. Kurz vor Schluss wurde es noch einmal ruppig, Vivacqua nagelte Fahrenholz in die Bande. Ein grobes Foul, der Italiener erhielt eine Zeitstrafe. Außer Keeper Mosciatti hatte kein Römer Normalform, Lazio wirkte müde. Mainz spielte wie aus einem Guss, der Sieg geht auch in der Höhe absolut in Ordnung. Es folgt das letzte Spiel des Tages: Lech Danzig vs. SC Freiburg.

+++++Freitag, 06. Januar, 20.45 Uhr+++++ 

Celtic kontert den VfB aus - Stuttgart war trotz viel Ballbesitz und technischer Überlegenheit nicht in der Lage, die giftigen Schotten in die Schranken zu weisen. Das größte Problem der jungen Schwaben aber: Die Mannschaft des neuen Trainers Ilija Aracic spielt nicht zusammen, jeder versucht es auf eigene Faust, die Mannschaft wirkte auch konzeptlos. Und blindes Anrennen ist eben auch für den bisher sieglosen Rekordmeister aus Schottland zu wenig, Celtic mit dem bärenstarken Kapitän Jackson Irvine überrannte die Schwaben und so siegten die Hoops völlig verdient mit 3:1.

+++++Freitag, 06. Januar, 20.25 Uhr+++++ 

Die Halle hat sich leider fast geleert, viele Zuschauer sind nach Hause gegangen. Sie haben 4 schöne Tore des HSV verpasst, die USA konnte schlussendlich nicht mehr mithalten. Endstand 4:1 für Hamburg. Jetzt folgte die Begegnung VfB Stuttgart vs. Celtic Glasgow.

+++++Freitag, 06. Januar, 20.20 Uhr+++++ 

Die letzte beiden Gruppenspiele endeten 2:0 (HSV vs. Lazio) und 3:0 (Freiburg vs. Glasgow). Die Vorrunde ist damit beendet. HIER gibt´s noch mal alle Ergebnisse im Überblick. Mittlerweile läuft die Zwischenrunde, HSV vs. USA U19 lautet die erste Paarung. Fünf Minuten vor Schluss steht es 1:1.

+++++Freitag, 06. Januar, 19.30 Uhr+++++ 

In einem engen und temporeichen Spiel gewinnt der VfB Stuttgart gegen Lechia Danzig mit 2:1. Die Gäste aus Polen hielten die Partie lange offen, Stuttgarte hatte wirklich schwer zu knabbern. Doch letztlich setzte sich die individuelle Qualität des VfB durch. Stuttgart geht damit mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Zwischenrunde. Wir machen jetzt eine akkubedingte Pause und sind zur Zwischenrunde wieder da.

+++++Freitag, 06. Januar, 19.10 Uhr+++++ 

Mainz 05 setzt sich souverän gegen die US-Boys durch. Man merkte den Amerikanern deutlich an, dass sie weder über Erfahrungen in der Halle verfügen, noch sich vorher gekannt haben. Die Spieler wurden aus dem ganzen Land rekrutiert, lernten sich erst beim Abflug in den USA am Flughafen kennen. Mainz spielte die technische und taktische Überlegenheit aus und siegte durch Tore von Röser, Reljic und Fahrenholz (2) verdient mit 4:0. Von den US-Boys kam außer einigen Fernschüssen nicht viel, Huth im Tor der Mainzer war nur wenig gefordert. Weiter geht´s mit der Partie VfB Stuttgart vs. Lechia Danzig.

+++++Freitag, 06. Januar, 18.50 Uhr+++++ 

Der HSV nutzt seine Chancen gegen Celtic eiskalt, Rikspun und Durak drehen nach 0:1-Rückstand mit ihren Toren die Partie. Kurz vor Schluss zeichnete sich der HSV-Keeper Flo Stritzel noch mit einer schönen Parade gegen einen Schotten aus, als er einen gut platzierten Kopfstoss aus der Ecke fischen konnte. Celtic ist damit Tabellenschlusslicht. Weiter geht´s mit der Partie Mainz gegen U19 USA.

+++++Freitag, 06. Januar, 18.30 Uhr+++++ 

Lazio und Freiburg trennen sich 1:1-Unentschieden. Es war ein Spiel auf durchweg hohem Niveau, Lazio mit den leicht besseren Möglichkeiten. Es wurde mit Haken und Ösen gekämpft, das Remis geht aber voll in Ordnung. Jetzt Celtic vs. HSV.

+++++Freitag, 06. Januar, 18.10 Uhr+++++ 

Lechia Danzig hat sich für die Auftaktniederlage gegen die US-Boys rehabilitiert und Mainz 05 mit 3:0 aus der Halle geschossen. Mainz war technisch besser und hatte mehr vom Spiel, aber die Polen zeigten viel Herz, fighteten um jeden Kunstrasenhalm und konterten die Mainzer nach allen Regeln der Fußballkunst aus. Der Sieg geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung. Jetzt folgt die Partie Lazio Rom vs. Titelverterteidiger SC Freiburg. 

+++++Freitag, 06. Januar, 17.50 Uhr+++++ 

Der VfB Stuttgart gewinnt sein zweites Gruppenspiel knapp, aber letztlich verdient mit 1:0 durch ein Tor von Shkemb Miftari. Stuttgart steigerte sich im Vergleich zum ersten Spiel deutlich, dominierte die Partie weitestgehend, konnte aber auch beste Chancen zur 2:0-Führung nicht nutzen. Die Amerikaner hielten über die gesamte Spielzeit gut mit, trotz wenig Erfahrung in der Halle. Kurz vor Schluss hatten die Lokalmatadoren Glück, als Halili mit einer Grätsche die Führung retten konnte. Bei Stuttgart ragten Miftari und Klaus heraus, bei den US-Boys vor allem Keeper Gall und Rodriguez von LA Galaxy.

+++++Freitag, 06. Januar, 17.10 Uhr+++++ 

Während hier noch Pause ist, haben sich die VIPs ins "Separee" zurückgezogen. Maurizio Gaudino, Ebbo Trautner, Guido Buchwald und Co laben sich an Weißwürsten und Gulaschsuppe. Gleich geht´s weiter mit der Partie USA U19 vs. VfB Stuttgart.

+++++Freitag, 06. Januar, 16.50 Uhr+++++ 

Titelverteidiger SC Freiburg gewinnt gegen den HSV auch in dieser Höhe absolut verdient mit 4:1 und untermauert seinen Favoritenstatus. Hamburg hatte zeitweise nicht den Hauch einer Chance. Jetzt gibts hier eine Unterbrechung, Guggenmusik wird gespielt, wir melden uns nach der Pause wieder.

+++++Freitag, 06. Januar, 16.30 Uhr+++++

Lazio Rom gewinnt knapp gegen Celtic mit 2:1. Die Schotten mit den deutlich besseren Möglichkeiten, Lazio mit Konterspiel. Die Römer können sich vor allem bei ihrem Keeper bedanken, der einige Hochkaräter der Schotten entschärfen konnte. Es folgt die Partie des Titelverteidigers SC Freiburg vs. HSV.

+++++Freitag, 06. Januar, 16.10 Uhr+++++

In einem engen Spiel schlägt der FSV Mainz 05 den VfB Stuttgart verdient mit 2:1. Stuttgart hatte zwar mehr Ballbesitz, Mainz aber die deutlich besseren Chancen. Kurz vor Schluss rettete der Mainzer Keeper seinen Kameraden mit einer Monsterparade gegen Halili den Sieg. Damit sind die ersten beiden Spiele der Gruppe A durch. Es folgt das Spieln Lazio Rom vs. Celtic Glasgow.

+++++Freitag, 06. Januar, 15.50 Uhr+++++

Die USA gewinnen das Auftaktspiel gegen Lechia Danzig mit 1:0 durch ein Tor von Campell. Danzig war die bessere Mannschaft, hatte einen Lattenkopfball und einen Pfostenkracher, aber die Amerikaner schlugen kurz vor Schluss eiskalt zu. Damit setzt sich die USA U19 vorerst an die Spitze der Gruppe A.

+++++Freitag, 06. Januar, 15.25 Uhr+++++

Jens Zimmermann, der Geschäftsführer der Stuttgarter Kickers, eröffnet die Veranstaltung. Die Mannschaften von Lechia Danzig und USA U19 sind schon auf dem Platz und machen sich warm.

+++++Freitag, 06. Januar, 15 Uhr+++++

Noch läuft das Azubi-Turnier der Mercedeswerke, doch die ersten Profiteams sind schon da. u.a. der VfB Stuttgart mit dem neuen Coach Ilija Aracic, der SC Freiburg und Lechia Danzig. 

Live-Streams von der Veranstaltung gibt´s übrigens massig, u.a. auf www.vfb.de, www.dfb.de, von den Stuttgarter Nachrichten, der Sindelfinger Zeitung und natürlich auf der Homepage der Veranstaltung selbst: http://mercedes-benz-junior-cup.de/

+++++Freitag, 06. Januar, 14:45 Uhr+++++

Hallo zusammen! Hiermit startet unser Live-Blog vom Mercedes Benz Junior Cup 2012. Da sicherlich nicht jeder Fußballfan persönlich anwesend sein kann, wollen wir euch mit diesem Service aktuelle Informationen von dem top-besetzten Hallenturnier liefern.  Ab 15 Uhr sind wir vor Ort und berichten in regelmäßigen Abständen, dieser Artikel wird permanent aktualisiert. Wenn Ihr den neuesten Beitrag sehen wollt, einfach oben auf "Aktualisieren" klicken. Das Twitter-Widget sammelt alle Tweets mit dem Hashtag #mbjc und streamt sie direkt innerhalb des Widgets. Einen ausführlichen Bericht der beiden Turniertage folgt dann am Sonntag - oder, falls es mal wieder länger dauert - am Montag.

Wir wünschen Euch viel Vergnügen bei der Lektüre,

das Kick-S Team.

Anzeige

Spielplan Freitag

Mercedes Benz Junior Cup 2012

Der Spielplan des ersten Turniertages

Diesen Artikel

        Flattr this

Auch interessant
  • Mercedes Benz Junior Cup 2014: Bilder vom Aufbau lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: Derby zum Endspurt-Auftakt lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: U17 verteidigt Titel im WFV-Pokal lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: Hölzli wechselt an die Kreuzeiche lesen
  • Mercedes Benz Junior Cup 2014: Der Livestream lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: Alles oder nichts für die DFB U17 lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: Der Kader für den Mercedes-Benz Junior Cup 2014 lesen
  • Mercedes Benz Junior Cup 2014: Fünf Spieler mit großer Perspektive lesen
  • Mercedes Benz Junior Cup 2014: Die Gruppe A lesen
  • VfB Stuttgart Jugend: Das NLZ nimmt Form an lesen
Medienpartner SVK
Finde Deinen Verein in Stuttgart

Über die Ligenauswahl

Bitte Liga auswählen

Oder suche direkte danach

Dein Verein fehlt? Gib uns hier Bescheid

Anzeige

Spielberichte
Enz/Murr

31.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 2:1 TSV Münchingen

TSV Münchingen
Stuttgart

31.05.2014 | E-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart Turniersieg beim FV Neuhausen

Neckar/Fils

30.05.2014 | Landesliga Staffel 2

1. FC Heiningen

1. FC Heiningen 4:3 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Stuttgart

27.05.2014 | C-Jugend

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 0:2 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

27.05.2014 | E-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 8:0 TSV Steinhaldenfeld

TSV Steinhaldenfeld
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 1:0 SpVgg Stuttgart Ost

SpVgg Stuttgart Ost
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

TSV Musberg

TSV Musberg 4:1 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder

26.05.2014 |

SV Özvatan Stuttgart

SV Özvatan Stuttgart 1:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Vaihingen

SV Vaihingen

26.05.2014 |

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Heumaden

TSV Heumaden
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Neckar/Fils

26.05.2014 | Bezirksliga

SC Altbach

SC Altbach 2:3 1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf
Enz/Murr

26.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SKV Rutesheim

SKV Rutesheim 1:3 FV Löchgau

FV Löchgau
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

TSV Leinfelden

TSV Leinfelden 1:3 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart 3:1 SV Fellbach

SV Fellbach
Stuttgart

21.05.2014 | A-Jugend

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 1:0 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

20.05.2014 | Kreisliga B, Staffel 4

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TV Echterdingen

TV Echterdingen 7:0 FV Kirchheim

FV Kirchheim
Neckar/Fils

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

SC Geislingen

SC Geislingen 1:4 1. FC Heiningen

1. FC Heiningen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SV Bonlanden

SV Bonlanden 1:2 MTV Stuttgart

MTV Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U10 gewinnt 1. Schwarzwald Junior Cup beim SV Zimmern

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Sieger vom Leistungsvergleich in Böblingen

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Überzeugender Auftritt der U12

Stuttgart

19.05.2014 | D-Jugend

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 1:2 Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers
Stuttgart

19.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:4 VfR Aalen

VfR Aalen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 2:5 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt 0:0 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

19.05.2014 | A-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 3:2 TSV Leinfelden

TSV Leinfelden
Stuttgart

18.05.2014 | C-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:1 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

18.05.2014 | B-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart 0:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Enz/Murr

17.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 1:1 VfL Brackenheim

VfL Brackenheim
Stuttgart

14.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U16 mit Punkteteilung in Heidenheim

Stuttgart

14.05.2014 | B-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Hochverdienter 4:0 Sieg der U17 gegen den KSC.

Stuttgart

14.05.2014 | D-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:0 TSF Ditzingen

TSF Ditzingen

14.05.2014 |

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:1 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

14.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

13.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 5:0 GFV Ermis Metanastis Stuttgart

GFV Ermis Metanastis Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | C-Jugend

TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart 2:1 SG Weilimdorf

SG Weilimdorf
Stuttgart

12.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder 2:1 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Enz/Murr

12.05.2014 | A-Jugend

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 0:0 FTSV Kuchen

FTSV Kuchen
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99 1:1 NK Croatia-Zagreb Stuttgart

NK Croatia-Zagreb Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

VfR Birkmannsweiler

VfR Birkmannsweiler 2:7 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:3 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

SV Sillenbuch

SV Sillenbuch 2:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | C-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Grün-Weiss Sommerrain

SV Grün-Weiss Sommerrain

11.05.2014 |

TSV Heumaden

TSV Heumaden 0:0 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:2 TSV Bernhausen

TSV Bernhausen