26.01.2012 | Aktuell, Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers: Der Geist von Mittelberg

Die Stuttgarter Kickers haben sich für drei Tage ins österreichische Kleinwalstertal zurückgezogen. Das „Teambuilding“ steht im Vordergrund. Ähnlich wie die 54er-Weltmeister, die der „Geist von Spiez“ bis zum Titel getragen hat, erhoffen sich die Blauen von dieser Maßnahme den entscheidenden Vorsprung im Aufstiegsrennen.

„Der Geist von Mittelberg“ – wird er der entscheidende Vorteil der Kickers im Titelrennen? 13 harte Spiele erwarten die Bauen noch im Endspurt um den Aufstieg in die 3. Liga.  Es soll endlich „rauf gehen“ – und aus diesem Grund haben sich das Trainerteam und die Mannschaft ins österreichische Kleinwalsertal zurückgezogen, um am Mannschaftsgeist zu arbeiten. „Teambuilding“ lautet das Motto in Mittelberg -  ein Schlagwort des modernen Sports. Man will sich damit von angestaubten Kameradschaftsabenden früherer Jahrzehnte abheben, bei denen meist viel Alkohol floss. Doch was versteht man heutzutage unter Teambuilding?

Treffen mit einem Weltmeister

Stuttgarter Kickers Vorbereitung 2012
Gruppenbild mit Weltmeister Frenzel vor der Schattenbergschanze
Verallgemeinern kann man das sicherlich nicht. Aber die Stuttgarter Kickers haben einen Tag lang Einblick in das gewährt, was sie unter Teambuilding verstehen. Es ging wieder nach Oberstdorf und ins Kleinwalsertal, Locations, die die Kickers in den vergangenen Jahren schon ausprobiert und stets für gut befunden hatten. Erste Station: Die große Schattenbergschanze. Während es oben auf dem Ablaufbalken einen ersten Fototermin mit den ganz Mutigen gab, trainierten nebenan auf der Normalschanze die wirklich mutigen Skispringer und die deutsche Nationalmannschaft der Nordischen Kombinierer. Georg Späth, ehemaliger Weltklassespringer und einst Praktikant bei den Kickers, der nach einer schweren Knieverletzung den Anschluss an die Weltspitze sucht, war auch dabei. Er blieb auf dem Weg nach oben dann auch mal kurz auf einen Plausch stehen. Jens Zimmermann, Manager für Marketing, PR und Teamorganisation bei den Kickers, ist hier das Bindeglied. Als Moderator diverser Wintersportveranstaltungen kennt er die Jungs natürlich.

Während sich die Spieler Oberstdorf von oben anschauen durften, haben unten die Trainer kräftig gearbeitet. Schaufel und Besen waren die Arbeitsgeräte von Dirk Schuster und Alexander Malchow. Damit haben sie einen Teil der Treppe vom Stadiongrund zum Trainerturm von der 20 Zentimeter dicken Neuschneedecke befreit. Denn die Gaudi sollte durchaus auch mit ein wenig Anstrengung verbunden werden. Drei Durchgänge eines Treppensprint-Wettbewerbs wurden absolviert. Das Team um Enzo Marchese wies hierbei die von Marco Grüttner angeführte Truppe klar in die Schranken. Danach gab es noch einen Fototermin vor der Schanze mit einem echten Weltmeister. Kombinierer Eric Frenzel schaute für ein paar Minuten vorbei.

Stuttgarter Kickers Vorbereitung 2012
Ivanusa und Türpitz beim Treppenlauf.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und dem Bezug der Hütte im Kleinwalsertal war für die Mannschaft dann ein Lauf angesetzt, während sich Dirk Schuster, Jens Zimmermann, der verletzte Kapitän Simon Köpf und die versammelte Journaille in die Höhe begaben, genauer gesagt zur Bergstation der Kanzelwandbahn. Dort stellten die Kickers mit Unterstützung von Kleinwalsertal Tourismus den neuen Partner Lebensfeuer vor. Mit der so genannten Herzratenvariabilitätsmessung soll eine noch bessere individuelle Trainingssteuerung möglich sein. Zum diesem Thema wird Kick-S in der kommenden Woche noch ausführlicher berichten. Die Boulevardpresse nutzte den Termin zudem zu einem Gipfelinterview mit Dirk Schuster, während Simon Köpf draußen in klirrender Kälte für RegioTV vor der Kamera stand.

Fernunterstützung half deutschen Handballern nicht

Wieder zurück im Tal wechselten die Kickers und die Journalisten kurzerhand die Sportart. Fast alle wurden für etwas mehr als eine Stunde zu enthusiastischen Handballfans und versuchten, die deutsche Nationalmannschaft am Fernseher im entscheidenden EM-Zwischenrundenspiel gegen Polen zu unterstützen. Genutzt hat die Fernunterstützung bekanntlich nicht. Der Stimmung beim anschließenden gemeinsamen Abendessen mit Walsertaler Spezialitäten tat dies dennoch keinen Abbruch. Selbst die gemeinsamen Mahlzeiten auf der Hütte sind übrigens Teil des Teambuildings. Jeder muss einmal mit ein paar Teamkameraden das gemeinsame Essen vorbereiten und anschließend wieder sauber machen.

Zum Abschluss eines langen Tages ging es dann noch einmal zurück nach Oberstdorf. In der dortigen Eishalle wurde in ausgelosten Zweierteams ein Wettbewerb in der Trendsportart Biathskate veranstaltet. Ein Biathlonwettbewerb mit Infrarotgewehren auf Schlittschuhen im relativ engen Eisoval. Eine Gaudi für alle, vor allem für die, die zuschauen konnten, wie sich einige Teamkameraden, die noch nie zuvor auf Schlittschuhen gestanden hatten, abmühten. Die „Goldmedaille“ holte sich das Duo Nico Plattek und Neuzugang Peter Sprung, der bewies, nicht nur auf dem Rasen treffsicher zu sein. Auf einem respektablen 8.Platz landeten übrigens Busfahrer Willi Mast und Zeugwart Dieter Kerschbaum.

Stuttgarter Kickers Vorbereitung 2012
Die Gemsenhütte wurde "eingenommen".

Dieser eine Tag kann natürlich nur einen kleinen Einblick in das Teambuilding der Kickers geben. Die Maßnahmen der kommenden zwei Tage sind jedoch ähnlich gestrickt. Laufeinheiten wechseln sich mit Freizeitaktivitäten ab, so geht es heute zum Beispiel zum Skilaufen oder, für die nicht ganz so mutigen, in die Loipe, während in der Gemsenhütte ein großes Tischtennisturnier steigt. Aber natürlich dienen nicht nur diese Events einer besseren Kameradschaft. Allein die Unterbringung in einer Hütte, in der immer drei Spieler ein Zimmer teilen müssen ist schon eine große und wichtige Maßnahme.

Heute Abend soll Nick Fennell noch zur Truppe stoßen, der gegen 14 Uhr von seiner Auswahlreise für die amerikanische Olympiaauswahl am Stuttgarter Flughafen zurück erwartet wird. Fabian Gerster, der wegen ein Zerrung ebenso wie Ali Pala die Reise nach Österreich nicht mit antrat, wird in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. Am morgigen Freitag geht es dann zurück nach Stuttgart und die Mannschaft bekommt volle vier Tage frei. Schuster setzt diesen Break in der Vorbereitung bewusst, damit seine Jungs den „Kopf frei bekommen“. Nächste Woche steigt die Mannschaft dann wieder voll ins Training ein und es gibt nur noch ein Ziel: Den Auftaktsieg am 03. März gegen Bayern Alzenau.

Anzeige

Mehr Bilder auf unserer Facebook-Seite!

Diesen Artikel

        Flattr this

Auch interessant
  • Stuttgarter Kickers: Gerster bleibt, Alvarez geht lesen
  • VfB Stuttgart II: Folgt Müller Halimi nach Degerloch? lesen
  • Stuttgarter Kickers: Pokal-Viertelfinale doch am Feiertag lesen
  • Stuttgarter Kickers: Kantersieg im Testspiel, Alzenauer Stürmer auf dem Sprung? lesen
  • Stuttgarter Kickers: Gelungener Trainingsauftakt lesen
  • Gazi-Stadion: Baggerbiss läutet Umbau ein lesen
  • Stuttgarter Kickers holen Herbstmeisterschaft lesen
  • Das Verletzungspech bleibt den Stuttgarter Kickers treu lesen
  • Stuttgarter Kickers: Korbinian Müller kommt von Unterhaching lesen
  • Stuttgarter Kickers wollen auch im letzten Spiel keine Geschenke machen lesen
Medienpartner SVK
Finde Deinen Verein in Stuttgart

Über die Ligenauswahl

Bitte Liga auswählen

Oder suche direkte danach

Dein Verein fehlt? Gib uns hier Bescheid

Anzeige

Spielberichte
Enz/Murr

31.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 2:1 TSV Münchingen

TSV Münchingen
Stuttgart

31.05.2014 | E-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart Turniersieg beim FV Neuhausen

Neckar/Fils

30.05.2014 | Landesliga Staffel 2

1. FC Heiningen

1. FC Heiningen 4:3 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Stuttgart

27.05.2014 | C-Jugend

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 0:2 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

27.05.2014 | E-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 8:0 TSV Steinhaldenfeld

TSV Steinhaldenfeld
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 1:0 SpVgg Stuttgart Ost

SpVgg Stuttgart Ost
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

TSV Musberg

TSV Musberg 4:1 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder

26.05.2014 |

SV Özvatan Stuttgart

SV Özvatan Stuttgart 1:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Vaihingen

SV Vaihingen

26.05.2014 |

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Heumaden

TSV Heumaden
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Neckar/Fils

26.05.2014 | Bezirksliga

SC Altbach

SC Altbach 2:3 1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf
Enz/Murr

26.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SKV Rutesheim

SKV Rutesheim 1:3 FV Löchgau

FV Löchgau
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

TSV Leinfelden

TSV Leinfelden 1:3 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart 3:1 SV Fellbach

SV Fellbach
Stuttgart

21.05.2014 | A-Jugend

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 1:0 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

20.05.2014 | Kreisliga B, Staffel 4

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TV Echterdingen

TV Echterdingen 7:0 FV Kirchheim

FV Kirchheim
Neckar/Fils

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

SC Geislingen

SC Geislingen 1:4 1. FC Heiningen

1. FC Heiningen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SV Bonlanden

SV Bonlanden 1:2 MTV Stuttgart

MTV Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U10 gewinnt 1. Schwarzwald Junior Cup beim SV Zimmern

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Sieger vom Leistungsvergleich in Böblingen

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Überzeugender Auftritt der U12

Stuttgart

19.05.2014 | D-Jugend

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 1:2 Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers
Stuttgart

19.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:4 VfR Aalen

VfR Aalen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 2:5 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt 0:0 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

19.05.2014 | A-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 3:2 TSV Leinfelden

TSV Leinfelden
Stuttgart

18.05.2014 | C-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:1 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

18.05.2014 | B-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart 0:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Enz/Murr

17.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 1:1 VfL Brackenheim

VfL Brackenheim
Stuttgart

14.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U16 mit Punkteteilung in Heidenheim

Stuttgart

14.05.2014 | B-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Hochverdienter 4:0 Sieg der U17 gegen den KSC.

Stuttgart

14.05.2014 | D-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:0 TSF Ditzingen

TSF Ditzingen

14.05.2014 |

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:1 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

14.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

13.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 5:0 GFV Ermis Metanastis Stuttgart

GFV Ermis Metanastis Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | C-Jugend

TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart 2:1 SG Weilimdorf

SG Weilimdorf
Stuttgart

12.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder 2:1 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Enz/Murr

12.05.2014 | A-Jugend

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 0:0 FTSV Kuchen

FTSV Kuchen
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99 1:1 NK Croatia-Zagreb Stuttgart

NK Croatia-Zagreb Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

VfR Birkmannsweiler

VfR Birkmannsweiler 2:7 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:3 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

SV Sillenbuch

SV Sillenbuch 2:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | C-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Grün-Weiss Sommerrain

SV Grün-Weiss Sommerrain

11.05.2014 |

TSV Heumaden

TSV Heumaden 0:0 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:2 TSV Bernhausen

TSV Bernhausen