04.03.2012 | Aktuell, VfB Stuttgart II

VfB Stuttgart II: Weis hält den Punkt fest

Der VfB Stuttgart II und Kickers Offenbach trennen sich in einem sehr intensiven Drittligaspiel mit 0:0. Offenbach hatte mehr vom Spiel, der VfB II agierte aus einer stabilen Defensive heraus. André Weis parierte einen Strafstoß von Sead Mehic.

VfB Stuttgart II vs. Kickers Offenbach
André Weis pariert den Elfmeter von Offenbachs Mehic.
 Wie schon im Spiel gegen Wacker Burghausen setzte Stuttgarts Trainer Kramny auf Rotation, veränderte seine Startformation gleich auf sechs Positionen.  Rüdiger, Enderle, Röcker, Karatas, Janzer und Hemlein begannen für Lang, Geyer, Khedira, Riemann, Berko und Benyamina. Der VfB II fand zu Beginn gut ins Spiel und hatte durch Hemlein eine erste gute Gelegenheit, doch der Schuss des Stürmers flog am rechten .Pfosten vorbei (7.). 120 Sekunden später stützte sich Rüdiger im Strafraum auf Testroet auf und Offenbachs Kapitän Mehic legte sich den Ball auf dem Punkt zurecht. Der Versuch des Mittelfeldspielers war gut geschossen, doch VfBII-Keeper Weis ahnte die richtige Ecke, tauchte ab und fischte den Ball raus, die anschließende Ecke brachte nichts ein (9.). Auch Testroet scheiterte kurz darauf nach einer OFC-Ecke (14.). Die Stuttgarter standen in der Folge sehr tief und lauerten auf Konter. Damit hatten die Kickers spürbar Probleme. Die Van Lent-Schützlinge versuchten das Spielfeld in die Breite zu ziehen und mit Flanken zu arbeiten, was allerdings nicht zum Erfolg führte. So blieben Torchancen lange Zeit aus und das Spiel verflachte zusehends. Kurz vor der Pause hatte Stuttgart dann die beste Chance der ersten Halbzeit. Rathgeb spielte auf links einen schönen Pass in die Gasse und schickte Karatas auf die Reise, der Mittelfeldspieler war durch, legte aber anstatt zu schießen uneigennützig auf den mitgelaufenen Hemlein ab, was Stadel die Möglichkeit gab, in höchster Not zu klären (41.).

Offenbach kommt schwungvoll aus der Kabine

Nach Wiederbeginn erwischte der OFC den besseren Start und hatte nach einem Doppelpass von Schwarz und Testroet auch gleich die erste Möglichkeit in Durchgang zwei, aber erneut stand der glänzende Schlussmann Weis einem Offenbacher Treffer im Weg (47.). Die 650 Zuschauer im Gazi-Stadion auf der Waldau sahen danach ein Spiel auf guten Niveau, doch Torraumszenen blieben Mangelware, da beide Abwehrreihen sehr stabil standen und kaum etwas zuließen. Lediglich Standardsituationen sorgten für Gefahr, so etwa Rathgebs Freistoß-Kracher aus 22 Metern, den Wulnikowski mit beiden Fäusten abwehren musste (65.). Das Spiel wurde nun immer hektischer, beide Mannschaften versuchten das entscheidende Tor zu erzielen, kamen jedoch nicht wirklich zu gefährliche Abschlüssen. In der 81. Minute hatte der OFC Glück, dass Schiedsrichter Rene Rohde (Rostock)nicht auf den Punkt zeigte, als Rathgeb elfmeterwürdig von Stadel weggeblockt wurde. Bis zum Schlusspfiff passierte nichts mehr und so endete die Partie mit 0:0.

Man kann schon sagen, dass sich ihn ausgekuckt habe. Ich hatte mich schon vorher für Ecke entschieden, weil ich gesehen hatte, wie Mehic die linke untere Ecke anvisiert hatte, als er sich den Ball zurecht gelegt hat.

André Weis

Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny zeigte sich nach der Begegnung zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Wir wollten hinten sicher stehen und kein Gegentor kassieren, das ist uns gelungen. Nach vorne hat uns etwas die Durchschlagskraft gefehlt. Karatas muss eigentlich das Tor machen, war vielleicht etwas zu uneigennützig. Insgesamt bin ich mit dem gesamten Auftritt und dem Punkt aber sehr zufrieden.“ Offenbachs Trainer Arie van Lent lobte seine Mannschaft ebenso: „Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Das war jetzt das dritte Spiel in sieben Tagen, sie waren sehr fleißig und haben alles dafür getan, das Spiel zu gewinnen. Leider waren wir vorne nicht torgefährlich genug und haben uns im Aufbau zu viele leichte Fehler geleistet. Vom Einsatz her bin ich jedoch hochzufrieden, mit dem Punkt kann ich leben“, äußerte sich der ehemalige Klassestürmer versöhnlich. OFC-Kapitän Mehic haderte nach der Partie: „Eigentlich warte ich immer auf den Torwart und entscheide mich dann für eine Ecke, aber Weis blieb lange stehen und hat ihn gut rausgeholt. Ich habe mich einfach falsch entschieden“, meinte der Mittelfeldakteur, angesprochen auf den Strafstoß.

Wir sind nicht zufrieden. Nach vorne hat uns die letzte Konsequenz gefehlt, sonst hätten wir die drei Punkte mitnehmen können.

Ex-VfB-Spieler Matthias Schwarz

Stuttgart steht nach dem Unentschieden weiterhin auf dem 11. Platz in der 3. Liga und reist am kommenden Samstag nach Unterhaching. Danach folgen mit Münster, Chemnitz und Oberhausen drei Heimspiele innerhalb kürzester Zeit.

Anzeige

 

Fakten:

VfB Stuttgart II - Kickers Offenbach 0:0 (0:0) 03.03.2012

Aufstellungen:

VfB Stuttgart II

Weis, Vecchione, Vier, Rüdiger, Enderle, Röcker, Rathgeb, Janzer (69. Aschauer), Stöger (84. Benyamina), Karatas, Hemlein

Kickers Offenbach

Wulnikowski, Stein, Kleineheismann, Stadel, Cincotta, Mehic, Kai Hesse, Bender (46. Vogler), Matthias Schwarz, André Hahn (46. Feldhahn),Testroet

Statistik:

Zuschauer: 650

Schiedsrichter: Rene Rohde (Rostock)

Gelb: Vier, Hemlein, Röcker, Karatas

Stadel, Testroet

Besondere Vorkommnisse: Weis hält Foulelfmeter von Mehic (9.)

Anzeige

Mehr Bilder vom Spiel auf der Facebook-Seite unseres Partners vfb-exklusiv.de

Spielzusammenfassung von SWR Sport im Dritten (Video)

Die aktuelle Tabelle

 

 

Diesen Artikel

        Flattr this

Auch interessant
  • 20 und 19 Punkte für die Tippspielsieger lesen
  • VfB Stuttgart II: Mit aller Macht lesen
  • VfB Stuttgart II: Gegen Offenbach gleich korrigieren lesen
  • Stuttgarter Kickers: Harmlos, mutlos, chancenlos lesen
  • VfB Stuttgart II: Thomae will "einfach einen guten Job machen" lesen
  • VfB Stuttgart II sorgt nach Derbypleite für Wiedergutmachung lesen
  • Mirnes Mesic: Es wird ein enges, kampfbetontes Spiel lesen
  • VfB Stuttgart II: Felix Lohkemper für Belgien-Länderspiel nominiert lesen
  • Stuttgarter Kickers: Sieg gegen Duisburg vollendet perfekte Woche lesen
  • VfB II: André Weis zum Spieler des Monats nominiert lesen
Medienpartner SVK
Finde Deinen Verein in Stuttgart

Über die Ligenauswahl

Bitte Liga auswählen

Oder suche direkte danach

Dein Verein fehlt? Gib uns hier Bescheid

Anzeige

Spielberichte
Stuttgart

15.04.2014 | Kreisliga B, Staffel 4

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:1 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

15.04.2014 | A-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:3 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Neckar/Fils

15.04.2014 | Landesliga Staffel 2

1. FC Heiningen

1. FC Heiningen 0:1 TSV Essingen

TSV Essingen
Stuttgart

15.04.2014 | A-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:3 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

15.04.2014 | A-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 4:1 SKG Botnang

SKG Botnang
Stuttgart

14.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

Omonia Griechischer FV Vaihingen

Omonia Griechischer FV Vaihingen 1:1 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Neckar/Fils

14.04.2014 | Bezirksliga

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 2:2 TV Nellingen

TV Nellingen
Stuttgart

14.04.2014 | Kreisliga B, Staffel 5

TSV Bernhausen

TSV Bernhausen 1:4 ABV Stuttgart

ABV Stuttgart
Stuttgart

14.04.2014 | Bezirksliga

VfL Stuttgart

VfL Stuttgart 3:4 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

13.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

VfB Obertürkheim

VfB Obertürkheim 0:2 SG Untertürkheim

SG Untertürkheim
Enz/Murr

12.04.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 4:2 SV Hellas Bietigheim

SV Hellas Bietigheim
Stuttgart

10.04.2014 | A-Jugend

FC Stuttgart-Cannstatt

FC Stuttgart-Cannstatt 2:2 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

09.04.2014 | A-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 5:2 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

09.04.2014 | F-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf Spieltag beim MTV Stuttgart

MTV Stuttgart
Stuttgart

09.04.2014 | C-Jugend

TSV Bernhausen

TSV Bernhausen 2:5 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

09.04.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 0:1 SpVgg Stuttgart Ost

SpVgg Stuttgart Ost
Stuttgart

09.04.2014 | D-Jugend

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 2:3 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

09.04.2014 | E-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 2:4 VfB Obertürkheim

VfB Obertürkheim
Stuttgart

09.04.2014 | D-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 TSV Steinenbronn

TSV Steinenbronn
Stuttgart

09.04.2014 | A-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:1 TSV Bernhausen

TSV Bernhausen
Stuttgart

09.04.2014 | D-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 2:1 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

09.04.2014 | B-Jugend

SV Bonlanden

SV Bonlanden 1:7 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

09.04.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:3 SV Vaihingen

SV Vaihingen
Stuttgart

09.04.2014 | Kreisliga B, Staffel 6

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 1:5 SV Vaihingen

SV Vaihingen
Stuttgart

09.04.2014 | Bezirksliga

TSV Mühlhausen/Stuttgart

TSV Mühlhausen/Stuttgart 2:2 MTV Stuttgart

MTV Stuttgart
Stuttgart

08.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 3:1 TB Untertürkheim

TB Untertürkheim
Neckar/Fils

08.04.2014 | Landesliga Staffel 2

SSV Ulm 1846 e. V.

SSV Ulm 1846 e. V. 0:7 1. FC Heiningen

1. FC Heiningen
Stuttgart

08.04.2014 | C-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:3 SV Vaihingen

SV Vaihingen
Stuttgart

08.04.2014 | Kreisliga B, Staffel 4

TSV Steinenbronn

TSV Steinenbronn 2:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U11: Leistungsvergleich in Bad Friedrichshall

Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 2:1 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Guter Sonntag für die U12

Stuttgart

07.04.2014 | C-Jugend

SV Böblingen

SV Böblingen 1:1 Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers
Stuttgart

07.04.2014 | B-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart 1:0 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

07.04.2014 | B-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Verdienter Sieg der U17 in Sandhausen

Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 1:2 SSV Zuffenhausen

SSV Zuffenhausen
Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U12 hat die erste Spielmaßnahme auf dem 11er-Feld

Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U11-Leistungsvergleich Union Heilbronn

Stuttgart

07.04.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Erster Platz der U11 beim Leistungsvergleich des SV Hailfingen

Stuttgart

07.04.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 1:1 FSV Waiblingen

FSV Waiblingen
Stuttgart

07.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

SG Untertürkheim

SG Untertürkheim 2:2 TSV Uhlbach

TSV Uhlbach
Stuttgart

07.04.2014 | Kreisliga B, Staffel 5

TSV Musberg

TSV Musberg 2:4 TSV Rohr

TSV Rohr
Stuttgart

07.04.2014 | Bezirksliga

TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99 3:2 SV Sillenbuch

SV Sillenbuch
Stuttgart

07.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder 1:3 FC Stuttgart-Cannstatt

FC Stuttgart-Cannstatt
Enz/Murr

07.04.2014 | A-Jugend

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 0:3 1. Göppinger Sportverein

1. Göppinger Sportverein
Neckar/Fils

07.04.2014 | Bezirksliga

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 4:0 1. Göppinger Sportverein

1. Göppinger Sportverein
Stuttgart

07.04.2014 | A-Jugend

ASV Botnang

ASV Botnang 3:3 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

06.04.2014 | Kreisliga A, Staffel 1

SKG Max-Eyth-See Stuttgart

SKG Max-Eyth-See Stuttgart 0:4 SSV Zuffenhausen

SSV Zuffenhausen
Stuttgart

06.04.2014 | C-Jugend

TSV Harthausen

TSV Harthausen 0:9 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

06.04.2014 | C-Jugend

TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart 4:1 TV Echterdingen

TV Echterdingen