SV Eintracht Stuttgart

26.03.2012 Kreisliga B, Staffel 5 | 1. Mannschaft Kreisliga

Eintracht baut mit Arbeitssieg die Tabellenführung aus

SV Eintracht Stuttgart - FV Germania Degerloch 1:0 (1:0)

Wenn man diese Spiele gewinnt….dann wird man Meister, so zumindest die landläufige Meinung. So weit wollen die Verantwortlichen bei der Eintracht noch nicht gehen, doch der 1:0-Arbeitssieg gegen die Germania zeigte deutlich, dass der SVE auf einem guten Weg ist.

Spielbericht von SV Eintracht Stuttgart

Bei herrlichen Frühlings-Temperaturen und Sonnenschein traf die Eintracht auf den Nachbarn Germania. Ein Waldau-Derby mit Tradition, das merkte man auch am guten Zuschauerzuspruch. Die Hausherren starteten wie die Feuerwehr in die Partie, wollten keine Zweifel an ihrer Favoritenstellung aufkommen lassen. Gleich der erste gut strukturierte Angriff des Spiels brachte die frühe Führung für die Eintracht. Aus der Abwehr heraus wurde kurz aufgebaut, Kimmel schlug  einen überragenden Diagonalball in die Schnittstelle, Spielertrainer Göktas entwischte seinen Gegenspielern und schob überlegt mit links ins lange Eck – 1:0 für die Eintracht-Adler (3.). Doch die Gäste von Germania waren keineswegs gewillt, nur den Zuschauer zu geben. In der 8. Minute sendeten sie ein erstes offensives Lebenzeichen, doch der Schuss des Angreifers aus ca. acht Metern zischte knapp über die Latte. Keine Minute später hatte Ziogas für die Eintracht das 2:0 auf dem Kopf, doch sein Aufsetzer nach Ecke von Reichert wurde vom Torspieler der Gäste mit einer Glanzparade über die Querlatte gelenkt (9.). Wiederum nur zwei Minuten später setzte Altinsoy mit einer schönen Flanke Yildiz in Szene, doch der Seitfallzieher des Routiniers landete in den Armen des starken Gästekeepers (11.).

Nach der äußerst schwungvollen Anfangsphase verflachte die Partie etwas, beide Mannschaften wollten keine Fehler machen und agierten vorsichtig. Beinahe hätte ein verunglückter Abschlag von Ziogas zum Ausgleich geführt, doch Kimmel war hellwach und rettete in Not (16.). Heller, der in der Innenverteidigung der Hausherren den gesperrten Abwehrchef Rosende vertrat, leistete sich kurz darauf einen weiteren Schnitzer. Sein Pass wurde abgefangen und der Stürmer der Gäste marschierte alleine auf Conradt im SVE-Tor zu, doch der Oldie blieb im 1-gegen-1 Sieger (19.). Die Gäste merkten nun endgültig, dass hier heute etwas zu holen war und wurden immer frecher.  Torraumszenen blieben jedoch zunächst Mangelware. Der Eintracht-Motor stotterte und Germania konnte mit ihrem Ballbesitz wenig anfangen, so spielte sich das Geschehen hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Lediglich Gents Schuss neben den rechten Pfosten (30.) war noch vor dem Halbzeitpfiff zu notieren.

Eintracht nutzt die Chancen nicht

Nach der Pause überließen die Hausherren der Germania lange Zeit das Zepter. Vor allem im Mittelfeld fanden die Adler keinen Zugriff und gingen zu zögerlich zu Werke, so dass Germania das Spiel zeitweise kontrollieren konnte. Allerdings waren die Gäste nach vorne viel zu harmlos, um für wirkliche Torgefahr zu sorgen. Bezeichnend, dass die beste Gelegenheit der Gäste aus einem Fernschuss resultierte, den Conradt nur abklatschen konnte (60.). Doch Kimmel war da und klärte den Ball vor dem heran rauschenden Stürmer ins Aus. Die Eintracht eroberte sich erst gegen Ende des Spiels wieder mehr Spielanteile, kam dann aber auch gleich wieder zu guten Möglichkeiten. So etwa in der 67. Minute, als Kimmel Göktas bediente, dessen Schuss jedoch im letzten Moment abgeblockt wurde. Die Schlussphase der Begegnung gehörte dann wieder komplett den Hausherren. Alleine Göktas hätte in den letzten zehn Minuten drei Tore nachlegen können, doch erst schoss er dem Keeper in die Arme (82.), dann klärte der Germania-Torspieler mit einem tollen Reflex seinen Kopfball (84.) nach einer Reichert-Ecke, und kurz vor Schluss schaffte es der Spielertrainer der Eintracht nicht, eine Freistoß-Vorlage von Gent aus zwei Metern im Tor unterzubringen (89.). So endete das Spiel mit dem zwar knappen, aber nicht unverdienten 1:0 für die Eintracht. Durch den Sieg ist die Eintracht diese Saison weiter sportlich ungeschlagen und aufgrund der Niederlage von Rohr II in Musberg konnte man den Vorspung auf die Verfolger auf acht Punkte ausbauen.

Es spielten:
Conradt, Tatar, Ziogas, Heller (60. Kalaitzidis), Kimmel, Gent, S. Reichert, Altinsoy, M. Reichert, Göktas, Yildiz (65. Russo)
Tor:
1:0 Göktas (3.)

Anzeige

Diesen Artikel

    Flattr this

Zurück

Medienpartner SVK
Finde Deinen Verein in Stuttgart

Über die Ligenauswahl

Bitte Liga auswählen

Oder suche direkte danach

Dein Verein fehlt? Gib uns hier Bescheid

Anzeige

Spielberichte
Enz/Murr

31.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 2:1 TSV Münchingen

TSV Münchingen
Stuttgart

31.05.2014 | E-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart Turniersieg beim FV Neuhausen

Neckar/Fils

30.05.2014 | Landesliga Staffel 2

1. FC Heiningen

1. FC Heiningen 4:3 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04
Stuttgart

27.05.2014 | D-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 1:0 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Stuttgart

27.05.2014 | C-Jugend

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04

1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 0:2 TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf
Stuttgart

27.05.2014 | E-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 8:0 TSV Steinhaldenfeld

TSV Steinhaldenfeld
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 1:0 SpVgg Stuttgart Ost

SpVgg Stuttgart Ost
Stuttgart

27.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

TSV Musberg

TSV Musberg 4:1 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder

26.05.2014 |

SV Özvatan Stuttgart

SV Özvatan Stuttgart 1:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Vaihingen

SV Vaihingen

26.05.2014 |

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Heumaden

TSV Heumaden
Stuttgart

26.05.2014 | E-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Neckar/Fils

26.05.2014 | Bezirksliga

SC Altbach

SC Altbach 2:3 1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf
Enz/Murr

26.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SKV Rutesheim

SKV Rutesheim 1:3 FV Löchgau

FV Löchgau
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

TSV Leinfelden

TSV Leinfelden 1:3 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

26.05.2014 | Bezirksliga

SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart 3:1 SV Fellbach

SV Fellbach
Stuttgart

21.05.2014 | A-Jugend

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 1:0 SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder
Stuttgart

20.05.2014 | Kreisliga B, Staffel 4

TV Echterdingen

TV Echterdingen 2:2 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TV Echterdingen

TV Echterdingen 7:0 FV Kirchheim

FV Kirchheim
Neckar/Fils

20.05.2014 | Landesliga Staffel 2

SC Geislingen

SC Geislingen 1:4 1. FC Heiningen

1. FC Heiningen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SV Bonlanden

SV Bonlanden 1:2 MTV Stuttgart

MTV Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U10 gewinnt 1. Schwarzwald Junior Cup beim SV Zimmern

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Sieger vom Leistungsvergleich in Böblingen

Stuttgart

19.05.2014 | E-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Überzeugender Auftritt der U12

Stuttgart

19.05.2014 | D-Jugend

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 1:2 Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers
Stuttgart

19.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:4 VfR Aalen

VfR Aalen
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

SpVgg Feuerbach

SpVgg Feuerbach 2:5 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

19.05.2014 | Bezirksliga

TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt 0:0 TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99
Stuttgart

19.05.2014 | A-Jugend

TSV Weilimdorf

TSV Weilimdorf 3:2 TSV Leinfelden

TSV Leinfelden
Stuttgart

18.05.2014 | C-Jugend

TSV Birkach

TSV Birkach 1:1 TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart
Stuttgart

18.05.2014 | B-Jugend

TuS Stuttgart

TuS Stuttgart 0:5 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Enz/Murr

17.05.2014 | Landesliga Staffel 1

SpVgg 07 Ludwigsburg

SpVgg 07 Ludwigsburg 1:1 VfL Brackenheim

VfL Brackenheim
Stuttgart

14.05.2014 | C-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers U16 mit Punkteteilung in Heidenheim

Stuttgart

14.05.2014 | B-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Hochverdienter 4:0 Sieg der U17 gegen den KSC.

Stuttgart

14.05.2014 | D-Jugend

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers 0:0 TSF Ditzingen

TSF Ditzingen

14.05.2014 |

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:1 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

14.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

13.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 3

Stuttgarter SC

Stuttgarter SC 5:0 GFV Ermis Metanastis Stuttgart

GFV Ermis Metanastis Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | C-Jugend

TSV Georgii Allianz Stuttgart

TSV Georgii Allianz Stuttgart 2:1 SG Weilimdorf

SG Weilimdorf
Stuttgart

12.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

SpVgg Stetten/Filder

SpVgg Stetten/Filder 2:1 SV Hoffeld

SV Hoffeld
Enz/Murr

12.05.2014 | A-Jugend

1. FC Donzdorf

1. FC Donzdorf 0:0 FTSV Kuchen

FTSV Kuchen
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

TSV Münster 1875/99

TSV Münster 1875/99 1:1 NK Croatia-Zagreb Stuttgart

NK Croatia-Zagreb Stuttgart
Stuttgart

12.05.2014 | Bezirksliga

VfR Birkmannsweiler

VfR Birkmannsweiler 2:7 SV Eintracht Stuttgart

SV Eintracht Stuttgart
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 0:3 TSVgg Plattenhardt

TSVgg Plattenhardt
Stuttgart

11.05.2014 | E-Jugend

SV Sillenbuch

SV Sillenbuch 2:2 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | C-Jugend

TV Echterdingen

TV Echterdingen 4:1 SV Grün-Weiss Sommerrain

SV Grün-Weiss Sommerrain

11.05.2014 |

TSV Heumaden

TSV Heumaden 0:0 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Landesliga Staffel 2

TSG Schnaitheim

TSG Schnaitheim 1:8 TV Echterdingen

TV Echterdingen
Stuttgart

11.05.2014 | Kreisliga A, Staffel 2

MTV Stuttgart

MTV Stuttgart 2:2 TSV Bernhausen

TSV Bernhausen